sloenghrdeit

Langjährige Erfahrungen und erstklassige Qualität der Bearbeitung platzieren uns zu den führenden Unternehmen für Anfertigung von technischen Behältern, Nautikausrüstung und Industriekomponenten aus Acrylglas, als auch Ausrüstung für Ausstellungs- und Wohnräume.

Produkte aus Plexiglas

TECH-PROGRAMM

Technologische Behälter, Artikel für Maschinenbau, Laborutensilien, Industriekomponenten zum Schutz bei technologischen Prozessen…

PROMO

Ständer für Werbematerial, Träger, Kästen, Gestelle, Anhänger, Dekorationsutensilien… / zur Ausstattung von Geschäften, Hotels, Restaurants sowie Tourismus-, Messe- und sonstige Werbeobjekten und Events.

INTERIEUR

Elemente zur Innenausstattung für Heim und Geschäftsräume (Tische, Regale, Raumteiler, Bildschirme), Ladeneinrichtung.

NAUTIK

Windschutzscheiben für Boote, Gleitboote, Flybridge-Motorboote, Schiebe- und Eingangstüren für Segelboote und Jachten, Innenausstattung für alle Boote, Service für Bullaugen...

SZENE

Bühnenbild-Elemente für TV, Theater, öffentliche Veranstaltungen, Rednerbühnen…

BOUTIQUE

Unikate für verschiedene Zwecke (Prototypen, Plaketten, Dekorationsartikel…).

Materialien

Acrylglas (chem. PMMA – Polymethylmethacrylat, auch organisches Glas oder umgangssprachlich Plexiglas) ist der Grundstoff und das bei unserem Herstellungsverfahren meistverwendete Material. Bearbeitungsverfahren sind das Zuschneiden, Biegen, Wärmeformen, 3D-Fräsen oder Kleben. Nach der abgeschlossenen groben Bearbeitung wird es bis auf Hochglanz poliert.

Produkte aus Acrylglas werden hergestellt aus:
  • Platten von 1,5 bis 25 mm Dicke,
  • Blöcken von 30 bis 60 mm Dicke,
  • Röhren mit Durchmesser von 5 bis 650 mm und
  • Stöcken mit Durchmesser von 3 bis 120 mm.
Außer Acrylglas als Grundmaterial werden bei der Herstellung auch folgende Materialien verwendet:
  • Polykarbonatglas in Platten von 1,5 mm bis 10 mm Dicke,
  • extrudierter (Schaum-)Kunststoff in Platten von 1 mm bis 10 mm Dicke,
  • extrudierter Copolyester VIVAK in Platten von 0,75 mm bis 10 mm Dicke,
  • eine Reihe von Spezial-PMMA und Kunststoffmaterialien mit enger Zweckbestimmung, z. B. Gallery, Europlex EC, Resist...

Wir verwenden hochwertige Materialien angesehener internationaler Hersteller.

Acrylprototypen

Haben Sie eine Idee für ein Unikat aus Acryl, das erst noch hergestellt werden muss? Kein Problem. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden. Das Unternehmen Acrytech Pečenko ist ein anpassungsfähiger und zuverlässiger Partner bei der Übertragung von Ideen vom Zeichenbrett in einen Entwicklungsprototypen. Wir erfüllen Ihre Wünsche, halten uns an vereinbarte Fristen und bieten annehmbare Preise. Wir können Ihnen sowohl beim Design und der Planung als auch bei der Materialauswahl helfen. In unserer modern ausgestatteten Werksatt können wir fast alle Ihre Ideen herstellen.

Technologische Leistungen und Einschränkungen

Über das Unternehmen

Geschichte

Die Geschichte des Unternehmens begann 1970, als Tomaž Pečenko in seinem Haus in der Trubarjeva cesta in Ljubljana anfing Metallkurzware herzustellen. Wie immer war natürlich aller Anfang schwer. Doch Tomaž Pečenko fehlte es nicht an Optimismus, Arbeitseifer und neuen Ideen, daher konnte er schon ein Jahr später (1971) seine Tätigkeit auf die Herstellung von Acrylglasprodukten erweitern und seine Werkstatt in die gemieteten Räume in der Tomažičeva ulica im Bezirk Ljubljana-Vič umsiedeln. 1974 zog er dann in die heutigen Geschäftsräume in der Gerbičeva ulica 50 in Ljubljana um.

Die technologische Ausstattung wurde immerzu modernisiert, und so entstanden auch immer mehr Möglichkeiten zur Herstellung von verschiedenen Produkten aus Acrylglas. Der Trend nach gestalterischer und technologischer Perfektion führte zur Zusammenarbeit mit bekannten Namen im Bereich der Architektur und des Industriedesigns, mit Instituten und Universitäten, Herstellern von Hightechprodukten, Schiffen und Flugzeugen sowie mit Handelsunternehmen, Werbeagenturen und sonstigen Organisationen.

Entwicklung der Technologie

Die technologische Entwicklung in den 1960er Jahren wurde durch einfache Operationen des Zuschneidens, Biegens und Klebens an im Haus gefertigten Maschinen und Anlagen bestimmt. Die Technologie der Acrylglasverarbeitung war in Slowenien noch neu, daher blieb Tomaž Pečenko seinem eigenen Einfallsreichtum überlassen.

Mit dem Erwerb eines Erhitzers zur Wärmebehandlung von Acrylglas Anfang der 1970er Jahre begann das besondere Kapitel der Wärmebehandlung mit der Erwärmung der gesamten Bearbeitungsflächen.

In den letzten zwanzig Jahren wurde mit der Entwicklung von neuen Verarbeitungstechniken, von dem elementaren Zuschneiden, Polieren, lokalen Biegen, Kleben, Drechseln, Fräsen und der Wärmebehandlung bis zum 3D-Fräsen, dem Laserzuschnitt und dem Gravieren, auch die technologische Ausstattung vervollständigt und modernisiert, die heute auf einem beneidenswert hohem Niveau liegt und bestens mit der Konkurrenz Schritt halten kann.

Die gesamte Entwicklung der Technologien zur Verarbeitung von Acrylglas zeichnen hohe Innovativität und die Fähigkeit der Lösung von scheinbar unlösbaren Situationen, die während der Produktion auftreten, aus.

Kontaktne informacije

Acrytech d.o.o.
Gerbičeva 50a
1000 Ljubljana
T: +386 1 281 11 47
F: +386 1 283 12 47
M: 041 688 364

info@acrytech.si

Öffnungszeit:
Montag –Donnerstag  7.00 - 15.00
Freitag von  7.00 - 12.00

Firmenkennzahl: 1622455000
Steuernummer: SI15707890
Konto-Nr.: IBAN SI56 0201 8009 0356 238 (NLB d.d.)